Absage aller Forrozin Veranstaltungen (Kurse freies Tanzen, Artik, Konzerte) bis frühesten 21.4.2020


Allgemeinverfügung der Stadt Freiburg im Breisgau über das Verbot von Veranstaltungen und Zusammenkünften zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2

Die Verfügung gilt bis zum 20.4.2020.. Inwiefern Veranstaltungen danach wieder beginnen, ist noch offen. Klar ist, dass die Veranstaltungen im Artik (ursprünglich geplant bis Ende April) dieses Winterhalbjahr beendet sind.

Absage Live-Konzert(e)

Die örtlichen Gesundheitsbehörden empfehlen den Menschen “ein bis zwei Meter Abstand halten”. Eine Empfehlung die auf einer Forró Veranstaltung nicht einzuhalten ist. Die Behörden legen Veranstalter*innen Nahe auch bei kleineren Veranstaltungen, Zusammenkünften und Meetings unbedingt zu prüfen, ob sie tatsächlich notwendig sind. Ihr Rat: “Im Zweifelsfall eher absagen.”

Wir wollen unseren kleinen Teil dazu beitragen, die Infektionsrate so gering wie möglich zu halten um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten. Auch wenn in unserer Forró-Community vornehmlich junge Menschen tanzen können sie als Träger*innen des Virus auch mit Menschen in Kontakt kommen für die der Virus sehr bedrohlich ist.

Deshalb sagen wir das Konzert mit Alex Trapia am 11.03. ab und gehen im Moment auch davon aus, dass das Konzert am 18.03. nicht stattfinden wird.