Dienstagskurse im E-Werk

Am 6.11.2018 startet der neue Kursblock im E-Werk. Der Block umfasst 7 Wochen (letzter Termin 18.12.2018). Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig, kommt einfach am ersten Termin vorbei.

  • Preis:  ein Kurs 40 – 55 €; beide Kurse 70 – 100 €. Zu zahlen bar am ersten Termin.
  • Einstieg bis zum 2. Termin möglich, danach nicht mehr, um für alle Kursteilnehmer*innen ein kontinuierliches Vorankommen zu ermöglichen.

 

20:15 – 21:15 Uhr Mittelstufe mit Suni und Eli

  • Tanzen ist ein Ausdrücken von Musik und innerem Empfinden, im Dialog mit dem Tanzpartner. Es entsteht eine Dreiecksbeziehung zwischen Musik und Tänzer*innen. Diese Dialogfähigkeit im Tanz durch Zuhören und Ausdrücken, durch das Eingehen einer Verbindung zur Musik und zum/r Tanzpartner*in, möchten wir in diesem Kurs besonders üben. Und dabei die eigene Körperwahrnehmung und Ausdrucksmöglichkeit sowie Musiksensibilität schulen. Natürlich bleiben auch neue Figuren und Schritte nicht auf der Strecke 😉
  • Voraussetzung für den Kurs ist das sichere Beherrschen des Rhythmus, der verschiedenen Grundschritte sowie einfacher Figuren (Vorwärtsdrehung führende und folgende Person, Körbchen, …)

 

21:15 – 22:15 Uhr Forró basics mit Julia und Sandro

  • Hier lernt ihr die wichtigsten Basics wie Tanzhaltung, Grundschritte, Rhythmus und einfache Drehungen und Schrittmuster. Der Kurs richtet sich an blutige Anfänger*innen sowie erfahrenere Forrozeir@s, die die Grundlagen festigen möchten.

 

22:15 – 24 Uhr Freies Tanzen

 

Ort: E-Werk, Eschholzstr. 77, 79106 Freiburg. Hausrückseite, Wendeltreppe hoch!

 

 Hinweise für Kursteilnehmer*innen

  • Keine Straßenschuhe zum Tanzen – Entweder barfuß oder mit Tanzschuhen.
  • Denkt daran, dass ihr euch beim Forró (wie bei anderen Tänzen auch) näher kommt und eure Tanzpartner*innen sich freuen, wenn ihr wohl riechend und gepflegt zum Tanzen erscheint! Springt deshalb vor dem Kurs im Zweifel lieber nochmal unter die Dusche und zieht euch was Frisches an etc. 😉
  • Zu den Kursen könnt ihr ohne Partner*in kommen.